Am 07.07.1970 habe ich in dem Krankenhaus das Licht der Welt erblickt, indem ich heute als Mitarbeiter im MDK Management arbeite. Tja, back to the Roots, wie der Schwabe sagen würde. Seit 1992 bin ich verheiratet und lebe mit meiner Frau, den Kindern und dem Hund im Schwäbisch-Fränkischen Wald.

Wie ticken Männer? Was denken Männer? Oder mit Grönemeyer zu fragen: Wann ist der Mann ein Mann? Darf ich als Mann Schwäche zeigen oder muss ich immer der Sammler und Jäger bleiben? Interessiert sich überhaupt einer für mich und meine Probleme? Was denkt Gott über mich und meine Situation? Braucht mich Gott überhaupt?

Ich bin der Meinung, der Austausch unter den Männern muss wieder angekurbelt werden. Das heißt für mich: Erfahrungen austauschen, miteinander singen, beten, über die Bibel diskutieren und anschließend gemeinsam im Café Schwarzwälder Kirsch essen, mit einem gutem Schluck Cappuccino. This is a mans world, oder wink