Kurz-Seminar

14. und 15. Februar 2020
im Bildungs- und Begegnungszentrum Stuttgart-Giebel.

„Unser Gehirn braucht Märchen!“, sagt der Hirnforscher Gerald Hüther. Denn wir können mit ihnen lernen. Märchen erinnern an das Wesentliche im Leben und zeigen auf, wer wir sind oder sein könnten. Sie verbinden Herz, Verstand und Seele, und ihr Happy End macht Mut, sich der Zukunft zu stellen.